MännerTeamsVereinPressemitteilung 1. Mannschaft

Dezember 13, 2022

Neue Impulse für die 1. Mannschaft des ASV Herzogenaurach

Die Zeichen stehen auf Neuanfang: Für die kommenden Saison 2023/24 soll der Trainerposten für die 1. Mannschaft des ASV Herzogenaurach neu besetzt werden. Mit neuen Impulsen und Ideen wird eine erfolgreiche Saison angestrebt.

Nach intensiven Gesprächen vor und während der Winterpause über die Zukunft der 1. Mannschaft zwischen Vorstandschaft und Trainer Uwe Peetz, ist dieser zu dem Entschluss gekommen, sein Traineramt bereits zum Jahresende 2022 zu beenden.

„Gerne hätten wir es dem Trainer und der Mannschaft ermöglicht, die Saison gemeinsam zu Ende zu bringen und sich aus der aktuellen Tabellensituation zu befreien“, erklärt Erster Vorstand Sascha Kreutzer. „Wir respektieren natürlich den Entschluss von Uwe Peetz, sein Amt zum Jahresende niederzulegen und bedanken uns für die lange Zusammenarbeit.“ Peetz war seit 5 Jahren Trainer der 1. Mannschaft und konnte mit der Mannschaft aus der B- in die A-Klasse aufsteigen.

„Unsere Nachwuchsarbeit zahlt sich aus, das zeigen auch die steigenden Mitgliederzahlen mit nun fast 670 Mitgliedern“, so Kreutzer. „Gerne würden wir die 1. Mannschaft als Vorbild für unseren Nachwuchs ausrichten und neu positionieren.“

Die Vorstandschaft intensiviert aktuell ihre Bemühungen zeitnah einen neuen Trainer zu präsentieren um die Neuausrichtung voran zu treiben.

 


Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /var/www/asvherzogenaurach/wp-content/themes/oxigeno/views/prev_next.php on line 10
previous
Rhinos Seniors Tryout 2022 – 19.02.2022

Möchtest du unserem Verein beitreten?

©ASV Herzogenaurach 2022